Kunden werden in Dolibarr als Partner (engl. Third Parties) bezeichnet und behandelt.

Das bedeutet, dass ein Partner z.B. zuerst ein Interessent (Lead) ist und später zu einem Kunden wird, aber bspw. auch gleichzeitig ein Lieferant sein kann.

Für Kunden kann man Angebote erstellen, Kundenaufträge (= Kundenbestellungen) verwalten, Lieferscheine erzeugen und Rechnungen/Gutschriften verwalten.

Man kann Kundenpreise & Rabatte definieren und hat umfangreiche Auswertungen / Statistiken für jeden Kunden.

Kunden werden Dolibarr-intern als Customer bezeichnet. Im Standard-Nummernkreis beginnt ein Kundennummer deshalb mit CU – für CUstomer.

Die Nummernkreise sind in Dolibarr jedoch sehr frei einstellbar.

Man kann Kundennummern z.B. mit K oder Kd für Kunde oder KN für KundenNummer oder D für Debitor beginnen.

Unsere Dienstleistungen zu dem Bereich Kunden:

  • Schulung zur Kundenanlage / -pflege …
  • Beratung zu Kundeneinstellungen: benötigte Datenfelder, Strukturierungen …
  • Datenimporte von Kundenlisten / Datenexporte
  • Anpassungen der Eingabemasken und Datenfelder